Mein 60er ist vorbei!


Letztes Update: 14.09.2018

Latest News ...

- Gerhard wird 60
- BR Radltour 2018
- Bernie's Leckereien Juli 2018
- Bernie's Leckereien Juni 2018
- Cross-Alps-Bike-Tour
MÜNCHEN Marathon 2018
KGP- Ehemaligentag am 28.04.
Bernie's Leckereien
BR Radltour 2018
Keep On Running
Marathon-Seite
Stammtisch Menzing
Mein eMobility-Blog
"Schpezl" Events 
Artists Revival Band
Windsurfen
Meine privaten Projekte
Reisen   Patagonien
Post an mich:
mail@qerhardfenzl.de

Besucher-Rennen

Stammtisch-News
(04.09.18)

Aktuelle Finanzlage zum 04.09.18:

Mara-Henna     91,20 EUR
Kontostand    677,73 EUR
Insgesamt   
  768,93 EUR

Wer die  "Mara-Henna" per STM-Konto füttern möchte, wende sich bitte an mich. Die Erfahrung zeigt leider: Es ist nicht gut, wenn hier die STM- Kontonummer steht!

Willkommen auf meiner Homepage ...

10. bis 14.09.: In den Julischen Alpen unterwegs - Triglav-Überschreitung

Das "Dolomiti"-Team war wieder unterwegs, diesmal in den Julischen Alpen (Slowenien) im Triglav-Nationalpark. Der Triglav ist mit 2864 m fast so hoch wie die Zugspitze, und er ist der Nationalberg aller Slowenen. Wir konnten ihn auf einer fantastischen 5-Tages-Tour bei allerbesten Bedingungen überschreiten. Hier erst mal unser Gipfelfoto:

Weitere Fotos und Berichte gibt's in den nächsten Tagen ...

25./26.August: BSIG-Übernachtungstour Soiernhaus
Trotz schlechter Wetterprognose fanden sich am Samstag um 12 Uhr 13 BSIG-Teilnehmer am Wanderparkplatz in Krün ein. Und wir kamen nach gut 2 Stunden Aufstieg auch trocken auf der Fischbachalm an. Die weitere gute Stunde auf dem Lakaien- steig geriet dann zunehmend feuchter bzw. nässer, aber wir erreichten das Soiernhaus problemlos.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück war dann die große Frage: Überschreitung der Schöttelkarspitze oder schnörkelloser Abstieg? Die Mehrheit entschied sich für Letzteres, das Wetter war einfach nicht gut genug.

Trotzdem war's eine sehr lustige Hüttentour!. Eine ganze Menge Fotos gibt's über einen Link auf meiner Spezl-Events-Seite


Start am Wanderparkplatz Krün
Unser Tisch im Soiernhaus: Beste (und lautstarke) Stimmung den ganzen Abend!
Ende der Tour an der Isarbrücke in Krün

19. August: Sonnenaufgang auf der Kampenwand


Grandioses Erlebnis: Sonnenaufgang auf der Kampenwand. Links unten der Chiemsee

Es war Fred's Idee, mal wieder was "Verrücktes" zu tun: "Wir gehen zum Sonnenaufgang auf die Kampenwand". OK, machen wir!

Um ca. 02:45 Uhr starteten wir zu siebt vom Parkplatz der Kampenwandbahn Richtung Gipfel. Die Stirnlampen sind ja heutzutage klein, leicht und leistungsfähig. Also keinerlei Probleme beim ca. 3-stündigen Aufstieg im Dunkeln. Um ca. 5:45 Uhr waren wir oben, am größten Gipfelkreuz der Bayerischen Alpen.

Um ca. 6:10 Uhr kam dann die Sonne ins Spiel. Sie hatte es anfangs schwer, sich gegen eine Dunstschicht durchzusetzen, kam dann aber immer besser raus, und letztlich hat sie's auch heute wieder locker geschafft, für einen Hochsommertag mit über 30 Grad zu sorgen.


Frühstücksbüffet samt Prosecco


Jetzt geht's natürlich um die Fotos

Meine Fotos vom Sonnenaufgang sind stümperhaft. Da muss es bessere geben!?


Auf geht's zum Abstieg ...


... der Sonne entgegen

(C) 2018 Gerhard Fenzl
Impressum - Disclaimer - Datenschutz

Ich verwende kostenlose
 Bilder  von Bilderkiste.de

This site
 powered by:

Du bist Besucher:
(seit 08.01.1996)

GOWEBCounter by INLINE