Letztes Update: 23.12.16


Spenden (Gesamtsumme bisher: 21.483,- EUR)

Spendenhistorie

23.12.16  Die STM Spenden 2016 wurden vergeben!

Beim gestrigen Lauftreff haben wir wie geplant die STM-Spenden 2016 vergeben. Es waren 14 Personen anwesend, es gab neben den vorab eingereichten 8 Vorschlägen keine weiteren, und es wurden auch keine Vollmachten erteilt.

Einstimmig wurde beschlossen, dass wir 1.500 € spenden wollen, und dass das Geld an 3 verschiedene Organisationen gehen soll. Interessant war dann die Frage, wie das Geld verteilt werden soll: Zu jeweils einem Drittel (wie letztes Jahr), nach Stimmanteilen oder mit einer Staffelung: 600 € für den Sieger, 500 für den 2., 400 für den 3. Eine deutliche Mehrheit (10 Stimmen) entschied sich für die Staffelvariante (4 für Gleichverteilung, 0 für stimmanteilig).

Die eigentliche Abstimmung wurde in geheimer Wahl mit jeweils 3 Stimmen pro Person durchgeführt. Die Stimmen konnten beliebig verteilt werden. Da es auf Platz 3 und 4 Stimmengleichheit gab, war eine Stichwahl erforderlich, die mit großer Mehrheit zugunsten der Flüchtlingshilfe München entschieden wurde.

Die Wahl von World Vision war an die Bedingung geknüpft, dass es Tierspenden sein sollen. In Abwesenheit wurde Flori einstimmig beauftragt, den "Tierpark" zusammenzustellen.  

Platz Organisation Stimmen Summe
(netto)
Summe
(brutto)
1 Kinderhospiz München 12 600.- 720.-
2 World Vision  7 500.- 600.-
3 Flüchtlingshilfe München 5 400.- 480.-
4 CARE-Paket 5    
5 Schulprojekt Pokhara 4    
6 Laufclub 21 4    
7 Nepalhilfe Beilngries 3    
8 Horizont e.V. 2    
    42 1.500.- 1.800.-
Mit der Abwicklung der Spenden wurde wieder Schnecki beauftragt. Sie wird die Spendenbeträge wieder um 20% aufstocken, so dass wir heuer brutto 1.800 € vergeben können und damit die stolze Gesamtsumme von 21.483 € (seit 1998) erreichen. Hier der aktualisierte STM-Spenden-Überblick (PDF)

Und falls jetzt der ein oder andere den Eindruck haben sollte, dass seine Lieblings-Organisation zu schlecht weggekommen ist: Es kann ja jeder auch individuell spenden! 

Nachtrag 23.12.: Flori hat sehr schnell reagiert und den "Tierpark" wie folgt zusammengestellt:

1 Lama 190.-
1 Bienenstock 120.-
4 x Ferkel 176.-
2 x Ziegen 56.-
2 x Hahn und 2 Hennen 56.-
Macht zusammen 598 Euro

Darüber hinaus spendieren Flori und Bea auch noch "Saatgut für eine Ernte" im Wert von 80 €, "damit die Tiere auch was zum Fressen haben."

Flori hat die tierische Spende auch gleich visualisiert und mir ein entsprechendes Spendenbild geschickt.

Herzlichen Dank!

PS: In unserer Spenden-Statistik muss ich die Futterspende ggf. noch berücksichtigen. Da warte ich aber jetzt erst mal ab, bis alles über die Bühne gegangen ist. 


Die Spenden-Collage von Flori


22.12.16  HEUTE steigt die STM Spenden-Vergabe 2016!

Seit ein paar Tagen hatte ich hier ja schon die aktuellen Vorschläge veröffentlicht. Weitere Vorschläge sind nicht eingegangen, ebenso sind keine "Vollmachten" bei mir eingegangen. Wir sind also heute Abend unter uns, um über die Verwendung der STM-Gelder 2016 abzustimmen. Spontane Nachmeldungen von Spenden-Zielen sind natürlich auch heute Abend noch möglich!

Ich hatte heute eine "Foto-Session" mit den Protagonisten der STM-Spendenbewegung: Den beiden Mara-Hennas und dem Mara-Gockl: Die 3 haben in all den Jahren knapp 20.000 € eingespielt! Die Mara-Henna I (links) verabschiedet sich hiermit von uns, der Mara-Gockl geht in Standby und die Mara-Henna II (Mitte) übernimmt die Geschäfte.

Wer sich für den STM-Spenden-Überblick seit 1998 interessiert, der kann sich hier kompakt (PDF) informieren.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es heute Abend ausgeht ...   


Unser Spenden-Trio seit 1998


(19.12.16)  Die STM Spenden-Vergabe 2016 steht bevor   -   Vorschläge willkommen!

Traditionell wollen wir beim letzten Lauftreff vor Weihnachten (also kommenden Donnerstag!) wieder über die Verwendung unseres Mara- Henna-Inhalts diskutieren, und dann auch gleich darüber abstimmen, wohin unser Geld heuer gehen soll.

Erste Vorschläge sind schon eingegangen, und ich habe sie hier aufgelistet. Weitere Vorschläge sind herzlich willkommen! Bitte schickt mir eure Vorschläge bis Mittwoch Abend mit dem Stichwort: " STM-Spende 2016".

Fernabstimmungen hat's in den letzten Jahren nicht gegeben, sie wären auch schwierig, weil die genaue Abstimmungs-Methodik wohl wieder spontan festgelegt wird. Wer also mitreden möchte, kommt am besten selbst! Wer verhindert ist und trotzdem einer ganz bestimmten Organisation seine Stimme(n) geben möchte, kann einem STMler seines Vertrauens sozusagen eine Vollmacht erteilen. Der Einfachheit halber schickt ihr mir in diesem Fall bitte ebenfalls bis Mittwoch Abend eine Mail mit dem Stichwort: "Vollmacht STM-Spende 2016"

Über welche Summe reden wir? Der aktuelle STM-Kontostand ist: 1.509,23 €. Wenn wir keine Rücklagen bilden wollen, könnten wir also (wie im letzten Jahr) wieder 1.500 € vergeben.


Die STM-Spende 2016
übernimmt wieder
Lady Marahenna! 

Hier die bisher eingegangenen Vorschläge:
(Stand: 20.12., 14:30) 
Nr. Organisation
(vorgeschlagen von)
Um was geht's? Homepage
1 Schulprojekt Pokhara Nepal
(Kaddi)
Hierbei handelt es sich um ein gezieltes Projekt, und zwar im Ort Pokhara die Schule zu unterstützen bzw. den Kindern in der Umgebung den Schulbesuch zu ermöglichen. Es ist ein kleiner Verein, dem auch meine Therapeutin angehört. Im Internet findet man keine aktuellen Hinweise, deshalb hier noch die Mail an die Vereinsmitglieder und Unterstützer aus dem Jahr 2015. schulprojekt-pokhara-nepal.com/
2 Flüchtlingshilfe München
(Kaddi)
Die Flüchtlingshilfe München ist ein Verein, der sich ehrenamtlich um Flüchtlinge kümmert. Dieses Wochenende hat der Verein einen Workshop beim “Open Border Ensemble Festival” von Münchner Kammerspielen und Bellevue di Monaco organisiert. Im September haben sie mit einem Flüchtlings- team am Run for Life teilgenommen. fluechtlingshilfe-muenchen.de

 

3 CARE-Paket
(Kaddi)
Ich war auf der Suche nach einer Spendenmöglichkeit für Aleppo. Ich habe allerdings keine Spenden- organisation oder Verein gefunden, der speziell Aleppo unterstützt. Dabei bin ich auf CARE-Paket gestoßen, die auch Syrien unterstützen.

Hier besteht die Möglichkeit, Ziegen oder Schweine, aber auch Bildung, Ernährung und Unterstützung zu spenden.

www.care.de/ueber-care/care-paket/
4 World Vision
(Fusl)
Diese internationale Kinder-Hilfs-Organisation haben wir im Jahr 2003 schon einmal mit der unvergessenen Spende von 4 Milchkühen (960 €) unterstützt. World Vision bietet nach wie vor solche Tierspenden an, vom Huhn über Ziege, Ferkel und Lama bis zur Kuh (hier meine Zusammenfassung), engagiert sich aber auch viellfältig in anderer Weise, aktuell auch konkret in Syrien / Aleppo. www.worldvision.de/
5 Laufclub 21
(Fusl)
Diese Organisation zur Unterstützung von Down-Syndrom-Kindern kümmert sich sowohl um die Beratung der betroffenen Eltern als auch um die (sportliche) Förderung der Kinder. Wir sind vor einigen Jahren mit Anita Kinle's Club21 -Truppe schon den München Marathon gelaufen ... www.laufclub21.de/
www.kinleanita.de/der-laufclub-21.html
6 Horizont e.V.
(Schnecki)
Diese Organisation kümmert sich in München um Obdachlose Frauen und Kinder. Derzeit wird ein zweites Haus in der Domagkstr. gebaut. Schirmherrin des Vereins ist Jutta Speidel. Dieser Verein hat bisher nur 1x (2007) 100 € von uns bekommen. www.horizont-ev.org/

 

7 Kinderhospiz München
(Schnecki)

 

Hier handelt es sich um einen ambulanten Hospizdienst in München. Ziel ist es unheilbar kranke Kinder und Jugendliche so lange wie möglich in ihren Familien zu pflegen und die Angehörigen zu unterstützen. Qualifizierte Helfer, wie Ärzte, Hebammen, Sozialpädagogen und Psychologen, sowie ehrenmatliche Familienbegleiter gehören dem Dienst an. Es besteht außerdem eine 24 Stunden Rufbereitschaft. www.kinderhospiz-muenchen.de/

 

8 Nepalhilfe Beilngries
(Schnecki)
Auf der Suche nach einer Organisation, die Kinder in Nepal unterstützt, bin ich auf die Nepalhilfe Beilngries gestoßen. Dieser Verein wurde 1990 von 4 Polizisten - nach einer Trekkingtour - ins Leben gerufen. 26 Schulen sind mittlerweile in Betrieb, darunter auch eine Blindenschule und eine Schule, die im April 2015 fast vollständig zerstört wurde und derzeit wieder aufgebaut wird. Außerdem wurde der Bau eines Krankenhauses finanziert und eine Armenapotheke in einem Krankenhaus in Kathmandu wird von dem Verein zu 50 Prozent finanziert. www.nepalhilfe-beilngries.de

(17.12.15) Die STM-Spende 2015 wurde vergeben!

Auch heuer haben wir wieder beim letzten Lauftreff vor Weihnachten über die Vergabe unserer STM-Spende abgestimmt. 1500 Euro aus unserem "Maragockl" standen diesmal zur Verfügung. Und wir waren wieder 12 Stimmberechtigte.

Im Unterschied zum letzten Jahr gab es keine Liste mit Vorschlägen (2014 hatten wir da 17 Kandidaten), sondern wir mussten die Vorschläge erst in der Runde ermitteln. 7 Spenden-Optionen kamen dann aber doch zusammen. Da wir uns im Vorfeld darauf geeinigt hatten, 3 Empfänger mit jeweils 500 € zu bedenken, reichte ein Abstimmungs-Durchgang, um die Glücklichen zu ermitteln:

Mit 14 Stimmen gewann Matthias das Rennen, ein Bekannter von Elfi und Bea, der aufgrund seiner Krankheit auch finanziell in Schwierigkeiten ist und die direkte Hilfe gut gebrauchen kann. Auf Platz 2 landete mit 10 Stimmen die Menzinger Flüchtlingshilfe, eine Initiative der Pfarrei Leiden Christi, um sich auf die geplante Unterbringung von Flüchtlingen in Menzing (Lochhauser Straße) vorzubereiten. Und mit 5 Stimmen kam der Lichtblick Hasenbergl auf Platz 3. Diese Organisation kümmert sich seit vielen Jahren im Münchner Norden um Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen, ist inzwischen dort eine etablierte Institution, kann aber immer noch Unterstützung gebrauchen.

Platz Organisation Stimmen Summe
1 Matthias 14 500.-
2 Menzinger Flüchtlingshilfe 10 500.-
3 Lichtblick Hasenbergl 5 500.-
4 Syrienhilfe e.V. 3  
5 68 Cent am Tag 3  
6 Freiwillige Feuerwehr Allach 1  
7 Der Weißblaue Bumerang 0  
    36 1.500.-
Unsere STM-Direkt-Spende an Matthias wird Bea übergeben, die Abwicklung der anderen beiden Spenden übernimmt wieder Schnecki. Sie stockt die Beträge wieder um 20% auf, so dass insgesamt 1.700 € an die 3 Auserwählten gehen. Unsere Gesamt-Spendensumme liegt damit bei 19.683 €. Das 20.000er-Ziel, das ich letztes Jahr ins Spiel gebracht hatte, haben wir damit leider nicht erreicht. Für nächstes Jahr gilt dann aber sicher: "Wir schaffen das!"

(17.12.14) Die STM-Spende 2014 wurde vergeben!

Beim heutigen letzten Lauftreff vor Weihnachten haben wir über die Vergabe unserer STM-Spende 2014 abgestimmt. 1600 Euro aus unserem "Maragockl" standen zur Verfügung. 12 Stimmberechtigte trafen in 2 Abstimmungsrunden die Entscheidung: Das Geld geht zu gleichen Teilen an "Wir helfen Flüchtlingen" und die "Diakonia".

Schnecki hat heuer die Spendenabwicklung übernommen. Da sie die Summe wieder um 20% aufgestockt hat, konnten je 960 Euro überwiesen werden, insgesamt also 1920 Euro. Das ist - nach 10 Jahren - ein neuer STM-Spendenrekord!

Unsere Gesamt-Spendensumme steigt damit auf beachtliche 17.983 Euro. Da tut sich für's nächste Jahr ein ambitioniertes, aber nicht unerreichbares Ziel auf: Können wir die 20.000 Euro knacken? Ein Hunderter mehr würde reichen ...

Hier die vollständige Liste der Spendenvorschläge und die erreichten Punkte in den beiden Abstimmungsrunden.

Nr. Organisation Um was geht's? Homepage 1. Rd. 2. Rd. Platz
1 German Doctors Unterstützt verschiedene Projekte; es ist auch eine Projektpatenschaft möglich www.german-doctors.de 2 1 6
2 AKB Knochenmarkspende weltweite Datei zur Knochenmarkspende; Auswertung von Blutspenden; www.akb-germany.de 1 -  
3 Laufclub 21 Laufsportförderung über Beratungsstelle in Fürth; fördert Menschen mit Down Syndrom www.laufclub21.de 0 -  
4 Ärzte der Welt Organisiert weltweit Ärzteeinsätze; zur Zeit Schwerpunkt EBOLA www.aerztederwelt.org 6 5 4
5 Ronald McDonald Haus Ermöglicht Eltern in der Nähe ihrer schwer kranken Kinder zu sein www.mcdonalds-kinderhilfe.org 5 6 3
6 Deutsche Lebensbrücke eV Schwerpunkt ist die Bekämpfung der Kinderarmut www.lebensbruecke.de 0 -  
7 Ärzte ohne Grenzen Wird aktiv, wenn das nationale Gesundheitssystem nicht mehr willig oder in der Lage ist, den Betroffenen zu helfen. Dies ist meist der Fall bei bewaffneten Konflikten sowie den Folgen von Flucht und Vertreibung, bei Epidemien und Naturkatastrophen www.aerzte-ohne-grenzen.de 1 -  
8 SOS Kinderdorf Macht sich seit fast 60 Jahren für die Bedürfnisse, Anliegen und Rechte von Kindern stark. Nach den SOS-Kinderdörfern sind in Deutschland und in der ganzen Welt viele weitere SOS-Angebote für Kinder und Jugendliche, Mütter und Familien entstanden www.sos-kinderdorf.de 0 -  
9 SZ Adventskalender Unterstützt in Not geratene Menschen in der Umgebung www.sz-adventskalender.de 3 -  
10 Wir helfen Flüchtlingen Unterstützt u.a. Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak www.wir-helfen-fluechtlingen.de 5 8 2
11 World Vision Unterstützt verschieden Projekte zur Selbsthilfe und in erster Linie auch Kinder über Patenschaften www.worldvision.de 0 -  
12 Stiftung Lichtblick Hasenbergl Unterstützt benachteiligte junge Menschen bei der Chance auf eine berufliche Zukunft www.stiftungblick.de 2 5 5
13 Lichtblick Seniorenhilfe eV Unterstützt bei Altersarmut www.lichtblick-sen.de 1 -  
14 Deutscher Alpenverein Erhalt der Hütten und des Wegenetzes in den Alpen www.dav.de 0 -  
15 wohlBEDACHT e.V. Lokale Organisation aus Allach. Unterstützt Demenz-Kranke und deren Angehörige durch Wohngemeinschaften und Tagesbetreuung. Zusammen- arbeit mit dem Verein "Mitten im Leben - alltagsbegeleitende Pflege e.V."  www.wohlbedacht.de
www.tagesbetreuung.info
1 -  
16 Orange Planet / AWO "Orange Planet" ist der Name von Jugendftreffs in Menzing. Träger ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) München. Die AWO ist ein Verband der "freien Wohlfahrtspflege", sie kümmert sich ganz allgemein "um die Verbesserung der Lebenssituation von hilfesuchenden und benachteiligten Menschen". www.awo-muenchen.de 1 -  
17 Diakonia GmbH Münchner Hilfseinrichtung (Innere Mission, evangelisch), die derzeit federführend für die Versorgung von Flüchtlingen mit Sachgütern im Raum München (z.B. Bayernkaserne) verantwortlich ist. www.diakonia.de 8 10 1
  Summe     36 35  

(18.12.13) STM-Spende wurde vergeben!

Fred hatte sich bereit erklärt, wieder ein STM-Spendenturnier zu veranstalten. Dafür brauchten wir Vorschläge für Hilfsorganisationen oder Einzel-Personen, die wir unterstützen wollen. Insgesamt wurden 13 Vorschläge eingereicht. Davon wurden in 2 Runden von 12 anwesenden STM-lern 2 Sieger ermittelt. Jeder hatte pro Runde 3 Stimmen, und 6 Organisationen sollten in die 2. Runde kommen. Zur Verfügung standen 1.000.- EUR, die wir 50:50 aufteilen wollten.

Unten die Liste der Vorschläge und die erreichten Punkte in den beiden Abstimmungsrunden.

Sieger wurden demnach das Jugendhilfszentrum Maria Thalkirchen mit 8 Stimmen in der 2. Runde, vor Christian Springer's Orienthelfer e.V. mit 7 Stimmen.

Die Direkthilfe für Flutopfer in Fischerdorf landete mit 6 Stimmen knapp dahinter auf dem 3. Platz und ging daher leider leer aus.

(21.12.13) Die Überweisung unserer Spende an die Orienthelfer erfolgte wieder über mich, und ich stockte den Betrag wieder um 20% auf, so dass wir 600 EUR überweisen konnten.

Die Spende an das Haus Maria Thalkirchen wird wohl in Form einer Sach- bzw. Barspende erfolgen (Stich- wort: Gartenbank), möglichst im Rahmen einer direkten Begegnung mit Übergabe. Es stehen dafür 500 EUR aus der STM-Kasse zur Verfügung.

Unsere Gesamt-Spendensumme beträgt damit 16.063.- EUR

Nr. Organisation Vorschlag von 1. Runde 2. Runde Platz
1 Flutopfer in Fischerdorf (persönlicher Kontakt) Bea 5 6 3
2 Taifun Haiyan (Philippinen) Schnecki 0 - -
3 Orienthelfer e.V. Røland 9 7 2
4 Wings for Life Fusl 0 - -
5 Laufclub 21 Fusl 4 5 4
6 AKB Knochenmarkspende Schnecki 1 - -
7 Ärzte der Welt Schnecki 1 - -
8 Oxfam Schnecki 0 - -
9 Jugendhilfszentrum Haus Maria Thalkirchen Fred 8 8 1
10 Kinder und Jugendheim - Kloster St. Gabriel in Solln Fred 0 - -
11 Förderverein Lebensbrücke e.V. München Christine D. 2 - -
12 Ronald McDonald Haus München Fred 3 5 5
13 German Doctors Mandi 3 5 5
  Summe   36 36  

(19.12.12) Die STM-Spende 2012 wurde vergeben!

Heuer kam erstmalig ein neues Vergabe-Verfahren zum Einsatz: Das STM-Spenden-Turnier! Hierbei wurden im Vorfeld 16 mögliche Spenden-Empfänger vorgeschlagen, und dann ging's im KO-Verfahren in mehreren Runden durch's Turnier, bis schließlich der Finalist übrig blieb. In diesem Fall endete das Turnier bereits mit dem Halbfinale, denn wir hatten uns auf 2 Spendenempfänger geeinigt.

Das STM-Spendenturnier 2012 fand beim Lauftreff am 19.12.2012 statt, und als Sieger wurden ermittelt: Weisser Ring und Pfenningparade, jeweils zu gleichen Teilen. Aus dem STM-Budget flossen jeweils 600.- EUR an die jeweiligen Institutionen, von mir noch aufgestockt um 20% auf je 720.- EUR, in Summe also 1440.- EUR.

Unsere Gesamt-Spendensumme erhöht sich damit auf stolze 14.963.- EUR


(23.12.11) Die STM-Spende 2011 wurde vergeben!

Die Anzahl der Vorschläge hielt sich auch heuer wieder in Grenzen, aber 6 Kandidaten für unsere STM-Spende haben wir dennoch wieder zusammengebracht.

Zur Disposition standen heuer 1.161,43 EUR

Die Abstimmung erfolgte beim LT am 21.12. - per eMail gingen keine Voten ein.

Hier die Vorschlags-Liste 2011 - mit den abgegebenen Stimmen - und dem Sieger:

Nr. Organisation Anmerkung Stimmen
01 Begegnungen mit Menschen e.V. Eine relativ kleine humanitäre Hilfs-Organisation aus Wasserburg. Wir sind durch einen Hinweis von "Pumuckl" Dietmar Mücke darauf aufmerksam geworden. Da die Wasserburger trotz Pumuckls Reklame beim Vereinswettbewerb der DiBa heuer leer ausgegangen ist, könnten sie das STM-Geld sicher gut gebrauchen. 2
02 BISS-Patenschaft Die Münchner BISS-Verkäufer können vom Verkauf der Magazine natürlich nicht leben. BISS unterstützt die Leute und wirbt dazu für Patenschaften. Eine BISS-Patenschaft für ein Quartal kostet 1.250.- EUR. Das würden wir gerade zusammen bekommen. 1
03 Ronald Mc Donald Haus München Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung baut und betreibt Ronald McDonald Häuser als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder – ganz in der Nähe der Spezial- Kliniken. So können Eltern und Geschwister während der Behandlung bei ihren kleinen Patienten sein. Diese Nähe hilft heilen!
Diesen Vorschlag hatten wir auch letztes Jahr auf unserer Liste, er ging aber leer aus.
1
04 Kühe bei World Vision Bereits im Jahr 2003 haben wir 4 Milchkühe gespendet, und jetzt keimt der Wunsch erneut auf, mal wieder etwas "Handfestes" zu spenden, etwas, das man sich konkret vorstellen kann. Eine Kuh ist in vielen ärmeren Ländern ein wertvoller Besitz und verhilft einer bedürftigen Familie zur Existenzgrundlage.
Die Preise für Kühe sind allerdings in den letzten 8 Jahren enorm gestiegen: Konnten wir sie 2003 noch für je 240.- EUR erstehen, so kostet eine Kuh bei WordVision heute satte 850.- EUR.
2
05 FDP Politische Spenden sind eigentlich nicht unser Ding! Aber so dreckig, wie's der FDP zur Zeit geht: da kommen schon humanitäre Gefühle auf! Vielleicht machen wir ja hier mal eine Ausnahme!? 0
06 SZ-Adventskalender für gute Werke Nachmeldung von Fred: Hilfsorganisation der SZ, kümmert sich um Leute aus München und Umgebung. 3
  Gesamt   9
Ich habe folglich 1.100 EUR vom Stammtischkonto abgezogen (den Rest von 61,43 EUR lassen wir wie vereinbart stehen), dann noch 20% drauf gelegt, und letztlich 1.320 EUR an den SZ Adventskalender überwiesen.

Damit steigt unsere bisherige STM-Spendensumme auf insgesamt 13.523,- EUR an. Ein tolles Ergebnis, wie ich meine.


(29.12.10) Die STM-Spende 2010 wurde vergeben!

Die Anzahl der Vorschläge hielt sich heuer in Grenzen (Dubai World war nicht mehr dabei ...), aber 5 Kandidaten für unsere STM-Spende haben wir doch wieder zusammengebracht. Zur Disposition standen heuer 1036,- EUR.

Hier die Vorschlags-Liste 2010:

Nr. Organisation Anmerkung
01 Ärzte ohne Grenzen Eine internationale Organisation, die weltweit überall dort medizinische Nothilfe leistet, wo es dringend notwendig ist. Hat 1999 den Friedens- nobelpreis bekommen und nimmt Spenden am liebsten ohne Zweck- bindung an, um die Mittel auch dort einsetzen zu können, wo grade keine große öffentliche Aufmerksamkeit besteht.
02 Münchner Tafel e.V. Die Münchner Tafel e.V. kümmert sich um Bedürftige in der bayerischen Landeshauptstadt. Es werden ca. 18.000 Bürger in München mit ca. 100 Tonnen Lebensmitteln pro Woche unterstützt, Tendenz steigend!
03 Haiti-Kinderhilfe e.V. Das ist eine kleine Organisation in G'zell, die das mehrfach gebeutelte Land bzw. dessen bedürftige Einwohner unterstützt.
04 Laufclub 21 Dieses Projekt kümmert sich um die Förderung und Integration von Menschen mit Down-Syndrom (Trisomie 21). "Marathon Anita" und ihre Lauf-Staffel haben schon mehrfach bewiesen: Auch "Downies" können erstaunliche Ausdauerleistungen vollbringen. Vorläufiges Highlight: Beim München Marathon 2010 finishte Christian Hirsch als erster deutscher Downie einen Marathon!
05 Ronald McDonald Haus München Eine "Nachnominierung" in unserer Liste: Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung baut und betreibt Ronald McDonald Häuser als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder – ganz in der Nähe der Spezial- kliniken. So können Eltern und Geschwister während der Behandlung bei ihren kleinen Patienten sein. Diese Nähe hilft heilen!

Die Abstimm-Prozedur zur Vergabe der STM-Spende fand beim letzten Lauftreff des Jahres am 29.12. statt. Sie orientierte sich am letzten Jahr und ging überraschend zügig über die Bühne. Anwesend waren 14 Teilnehmer, eVoting-Stimmen gab es keine.

Hier das Ergebnis:

Nr. Frage Ergebnis
1 Wollen wir überhaupt wieder was spenden?
(Abstimmung per Handzeichen)
Einstimmig: Ja
2 Wie viel von den 1036,- EUR wollen wir spenden?
(Mittelwert aus den genannten Summen war nicht nötig)
1000,- EUR
3 An wie viele Empfänger wollen wir das Geld verteilen?
(Abstimmung per Handzeichen, einfache Mehrheit)
Einstimmig für 2 Empfänger, 50:50
4 Gibt es zusätzliche Vorschläge zu denen aus der Liste? Ja, Nr. 05 wurde  nachnominiert
5 Wer soll das Geld bekommen?
(jeder hatte zwei Stimmen)
01   10 Stimmen
02    6 Stimmen
03    4 Stimmen
04    4 Stimmen
05    4 Stimmen
6 Falls nötig: Wer soll das Geld nun wirklich bekommen?
(
Stichwahl)
n/a
7 Wickeln wir die Spende wie in den letzten Jahren ab?
Ich lege noch 20% drauf und tätige die Spende in meinem Namen.
Einstimmig: Ja

Noch im alten Jahr habe ich 1000,- EUR vom STM-Konto abgezogen und jeweils 600.- EUR (danke, Røland!) an Ärzte ohne Grenzen und an die Münchner Tafel überwiesen. Die STM-Spendensumme beläuft sich damit auf insgesamt 12.203,- EUR. Eine beachtliche Summe!

  Vielen Dank allen, die unseren "Maragockl" auch heuer wieder so gut gefüttert haben.

Apropos Maragockl:
Unser Maragockl ist vom harten Spendenleben schon arg gezeichnet, deswegen unterstützen wir Bemühungen zur General- überholung bzw. zum Ersatz unseres Spenden-Viecherls auch finanziell bis zur Höhe unseres derzeitigen Stammtisch-Kapitals (36,99 EUR)


(24.12.09) Die STM-Spende 2009 ist vergeben!

... and the winner is:            Die Arche!

An das christliche Projekt, das sich der Kinderarmut in Deutschland annimmt, gehen 1480,- EUR.
Die Entscheidung fiel beim Weihnachtslauftreff am 23.12. mit 12 Beteiligten.

Hier auch für alle Nicht-Anwesenden die Vorgehensweise bei der Abstimmung:

Frage Ergebnis
Wollen wir überhaupt wieder was spenden?
(Abstimmung per Handzeichen)
einstimmig: Ja
Wie viel von den ca. 1700,- EUR wollen wir spenden?
(Mittelwert aus den genannten Summen)
1233,33 EUR
An wie viele Empfänger wollen wir das Geld verteilen?
(Abstimmung per Handzeichen, einfache Mehrheit)
8x: 1 Empfänger
3x: 2 Empfänger
1x: 3 Empfänger
Gibt es zusätzliche Vorschläge zu den 12 aus der Liste? Nein
Wer soll das Geld bekommen?
(jeder hat eine Stimme, es gibt eine Stichwahl unter den beiden Best-Platzierten oder bei Stimmengleichheit)
01: 3 Stimmen
02: 3 Stimmen
04: 1 Stimme
06: 1 Stimme
07: 1 Stimme
09: 3 Stimmen
Wer soll das Geld nun wirklich bekommen?
(
Stichwahl unter den 3 gleich platzierten Favoriten)
01: 3 Stimmen
02: 4 Stimmen

09: 5 Stimmen
Wickeln wir die Spende wie in den letzten Jahren ab?
(Ich lege noch 20% drauf und tätige die Spende in meinem Namen)
einstimmig: Ja

Damit ist die Spendenfrage für dieses Jahr geklärt. Ich werde in den nächsten Tagen 1233,33 EUR von unserem STM-Konto abheben, leg dann noch 20% drauf und überweise den Gesamtbetrag von 1480,- EUR an die Arche München.

Der verbleibende Betrag auf unserem STM-Konto (derzeit 488,47) wird nächstes Jahr evtl. STM-intern genutzt, z.B. für Mehraufwände anlässlich unseres 10-jährigen Helfer-Jubiläums beim München Marathon.

In jedem Fall ist aber sichergestellt, dass die Einlagen in den Maragockl auch weiterhin nicht STM-intern verbraten werden, sondern einem guten (bzw. besseren) Zweck zugeführt werden.

Insgesamt haben wir seit Erfindung der "Mara-Henna" (gefolgt vom "Mara-Gockl") die stolze Summe von 

11.003,- EUR

an diverse Hilfs-Organisationen überweisen können.

Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten für dieses tolle Ergebnis!


(22.12.09) STM-Spende 2009

Alle Jahre wieder ... das hört man dieser Tage oft, und so hatte ich auch letztes Jahr den Aufruf zur STM-Spendenaktion eingeläutet. Wenn ich mir den noch mal anschaue, stelle ich weitere Parallelen fest:

  • Dieses wie letztes Jahr gingen im Vorfeld keine ernst zu nehmenden Vorschläge ein (obwohl ich schon seit einigen LTs gebetsmühlenartig daran erinnere)
  • Und auch dieses Jahr würde ich - trotzdem - gern beim Weihnachtslauftreff (also am 23.12.!) darüber abstimmen.

Letztes Jahr konnten wir uns ja nur zu einer Teil-Ausschüttung zugunsten des Lichtblick Hasenbergl durchringen, und auch im Lauf des Jahres machten wir dann nichts mehr locker. 


Kassensturz 2009: Exakt 1.721,80 EUR haben wir zu vergeben!

So haben wir mittlerweile den stolzen Betrag von 1721,80 EUR angesammelt! Statt 5,1% Zinsen gibts dafür allerdings seit geraumer Zeit nur noch schlappe 1,75%. Weiter liegen lassen rentiert sich also nicht wirklich.

Um die Diskussion etwas in Gang zu bringen, liste ich hier mal einige Vorschläge auf, teils aus der Vergangenheit, teils neue:

Nr. Organisation Anmerkung
01 Lichtblick Hasenbergl Unterstützen wir seit 2004 jedes Jahr. Es gibt Stimmen, wonach der Lichtblick mittlerweile finanziell recht gut ausgestattet sei. Ein eigenes Bild darüber haben wir uns aber auch dieses Jahr nicht gemacht.
02 Horizont e.V. Jutta Speidels Initiative für obdachlose Kinder und deren Mütter. Die haben 2007 nach dem München Marathon spontan 100 EUR von uns bekommen, weil damals auch Pumuckl für sie gelaufen ist und gesammelt hat
03 Down-Syndrom-Staffel Dieses Projekt kümmert sich um die Förderung und Integration von Down- Syndrom- Kindern. "Marathon Anita" und ihre Staffel haben auf eindrucksvolle Weise bewiesen: Es ist mehr möglich als man denkt. 2008 konnten wir sie beim München Marathon begleiten.
04 Giovane Elber Stiftung Die Giovane-Elber-Stiftung ist seit gut einem Jahr in Deutschland aktiv und arbeitet für die Förderung von brasilianischen Kindern und Jugendlichen, die in Armut leben. Die STM-Berührungspunkte laufen über Rübe bei Frau Schilling zusammen, die uns bereits uneigennützig wertvolles FCB-Fan-Equipment für (im weitesten Sinne) STM- Events zur Verfügung stellte
05 Children for a Better World Eine Hilfsorganisation für Kinder ohne Heimat und Hoffnung. 1994 gegründet von Florian Langenscheidt, unterstützt Children Projekte im In- und Ausland. Der STM hat Children im Jahr 2004 mit einer Spende bedacht.
06 Stiftung Pfennigparade Der Name mag kurios bis banal klingen. Dahinter steht eine Organisation, die sich seit Jahrzehnten um Rehabilitation und Integration schwerst behinderter Jugendlicher kümmert. Und das in unserer unmittelbaren Nähe. 2001 haben wir die Pfennigparade mit unserem gesamten Spenden-Budget unterstützt.
07 SZ Adventskalender Seit über 60 Jahren hilft der SZ Adventskalender Menschen in München und Umgebung, die in Not geraten sind. Wir haben den SZ-Adventskalender 1998 und 1999 exklusiv unterstützt.
08 Sternstunden Seit der Gründung im Jahr 1993 setzt sich Sternstunden weltweit für Kinder und Jugendliche ein, die krank, behindert oder in Not geraten sind. Wir haben Sternstunden im Jahr 2002 unterstützt.
09 Die Arche Ein christliches Projekt, das sich der Kinderarmut in Deutschland annimmt. Unser nächster Berührungspunkt: Die Station in der Briegerstraße, wo täglich 40 - 60 Kinder betreut werden.
10 My Good Shop Die Internet-Variante der Hilfsorganisation "Unsere kleinen Brüder und Schwestern" mit Schwerpunkt Mittel- und Südamerika. Im "Good Shop" kann man wie bei eBay und Amazon einkaufen - nur das Paket bekommt jemand anderes ...
11 World Vision Eine weltweite Hilfsorganisation für Kinder. Beim STM bekannt für 2 Dinge: Im Jahr 2003 haben wir erstmals Geld gespendet für Hilfe außerhalb unseres direkten Umfeldes. Punkt 2: Es war eine ganz handfeste Spende: 4 Kühe!
12 Dubai World In letzter Zeit hört man ja leider immer wieder vom tragischen Schicksal industrieller Unternehmen, die ohne eigenes Verschulden in schwierige bis aussichtslose Situa- tionen geraten. Beispiel 2009: Dubai World: Trotz moderater und umweltbewusster Konzepte geriet das Unternehmen in Schieflage. Kann der STM hier evtl. helfen?

Weitere Vorschläge können noch bis 23.12. 19:00 Uhr bei mir eingereicht werden (per eMail oder Handy 0171 4538075). Oder live beim Weihnachtslauftreff bis ca. 22:00! Dann wird abgestimmt!

Die Abstimmung ist natürlich auch nicht ganz ohne: Über welchen Betrag stimmen wir ab, wie viele Organisationen wollen wir berücksichtigen? Mein Vorschlag dazu:

  • Den Betrag legen wir beim Weihnachts-LT am 23.12. fest (Durchschnitt der genannten Beträge)
  • Ebenso legen wir dort fest, wie viele Organisationen (n) wir unterstützen (meist genannte Zahl)
  • Jeder hat dann 3 Stimmen, die er beliebig auf die Vorschläge verteilen kann
  • Die n Organisationen mit den meisten Stimmen werden unterstützt

Damit auch diejenigen mit abstimmen können, die am 23.12. nicht beim LT anwesend sind, ist auch die Stimmabgabe per eMail oder Telefon bis nach Weihnachten (Sonntag abend, 27.12., 20:00 Uhr) zugelassen. Am Sonntag Abend veröffentliche ich dann hier das Ergebnis.


(08.02.09) Dankschreiben vom Lichtblick Hasenbergl

Gestern bekam ich Post vom Lichtblick Hasenbergl. Neben der Spendenquittung war wieder ein ausführliches Dankschreiben der Leiterin, Frau Hofmeir, dabei. Darin beschreibt sie die verbesserten Diagnose- und Fördermöglichkeiten für ihre inzwischen fast 80 Kinder und Jugendlichen, die Bemühungen, auch die Eltern über Trainingsprogramme zu unterstützen, und berichtet auch über die erfreuliche Tatsache, dass der Lichtblick letztes Jahr zwei Auszeichnungen erhalten hat. Hier der Brief zum Nachlesen.



(25.12.08) STM-Spende 2008

Alle Jahre wieder ... müssen wir uns überlegen, was wir mit unserem Überschuss anfangen. Ich hab als Grundlage dafür mal wieder den Maragockl geleert und einen Kassensturz gemacht. Demnach hatten wir am 22. Dezember 2008 exakt 952,47 EUR auf dem Konto.

Größte Einnahmequelle war auch dieses Jahr wieder die Helferaktion beim München Marathon.

200.- EUR aus der STM-Kasse gingen heuer schon im Frühjahr an ein Kinderheim nach Indien. Mandi und Claudia überbrachten das Geld persönlich.


Kassensturz 2008: Gut 950.- EUR haben wir! 

Vorschläge für die Verwendung des Geldes
gingen im Vorfeld nicht bei mir ein, und deshalb nutzten wir den Weihnachtslauftreff am 25.12.08 zur Diskussion und Entscheidung:

Das Thema Lebendspenden für Afrika wurde ausgiebig (wenn auch nicht ganz ernsthaft) erörtert, fand aber keine Mehrheit. Wir waren uns jedoch einig, dass wir den Lichtblick Hasenbergl mit ca. der Hälfte unseres Geldes weiterhin unterstützen wollen:

450.- EUR zweigen wir aus der STM-Kasse ab, ich leg noch 100.- EUR drauf, macht also 550.- EUR für den Lichtblick!

Auf einen Empfänger für die 2. Hälfte unseres Geldes konnten wir uns nicht einigen, aber es muss ja auch nicht jetzt gleich sein. Da das Geld derzeit 5,1% Zinsen bringt, können wirs auch gut noch ein paar Monate liegen lassen ...

Vorschläge werden aber weiterhin angenommen.

PS: Vielleicht schaffen wirs in 2009 endlich mal, dem Lichtblick Hasenbergl einen persönlichen Besuch abzustatten (z.B. in Form eines gemeinsamen Lauftreffs). Von Seite der Organisation haben wir schon mehrere Einladungen bekommen, es liegt also an uns!

PPS: Wer den STM-Maragockl weiterhin zusätzlich mit direkten Zuwendungen unterstützen möchte, der kann das gerne tun: 

Gerhard Fenzl
Konto-Nr. 7609116
NetBank AG Hamburg
BLZ 200 905 00



Familie Probst kurz vor dem Abflug
 nach Indien - mit STM-Kuvert

(14.03.08) STM Indien-Spende
Bei Mandi's Lauftreff am 13.02.08 brachte es Claudia erstmals zur Sprache: Der STM könnte doch einen Teil des Mara-Gockl-Inhalts für das Kinderheim in Indien spenden, das die Familie Probst in den Osterferien besuchen würde. 100%ige persönliche Übergabe des Geldes natürlich garantiert! Kurz vor Abreise verschickte Claudia noch mal einen entsprechenden "Antrag" an die STM-ler, und nachdem niemand dagegen votierte, konnten wir bei Werner's Lauftreff am 12.03.08 auch im kleinen Kreis beschließen: OK, das machen wir! 

200.- EUR aus der Stammtischkasse gehen damit an das Kinderheim. Einige STMler haben noch individuell was draufgelegt, so dass Christina den roten Umschlag am 14.03. gut gefüllt an Mandi und Claudia übergeben konnte.

Und damit machte sich die Familie Probst dann auf die weite Reise.

Nach ihrer Rückkehr aus Indien haben mir Claudia und Mandi dieses Foto geschickt. 

Das Bild zeigt Laura und Lena aus Erding, sowie Niki und Claudia aus Gröbenzell bei der Übergabe von Spenden und Geschenken. Darunter befand sich natürlich auch die Spende des Stammtisch Menzing.

Unsere Spende ist also angekommen. Vielen Dank auch für das nette Übergabefoto.


Spendenübergabe in Indien


Die STM-Spenden seit 1998

Jahr Unterstützte Organisation Betrag Dokumente
2015 Heuer wurde an 3 Empfänger gespendet: 500.- EUR gingen an Matthias, je 600.- EUR gingen an die Menzinger Flüchtlingshilfe und an den Lichtblick Hasenbergl. 1700.00 €  
2014 Heuer wurde wieder zu gleichen Teilen an 2 Organisationen gespendet: Wir helfen Flüchtlingen und die Diakonia erhalten jeweils 960.- EUR. 1920.00 €  
2013 Heuer wurde wieder an 2 Organisationen gespendet: Das Jugendhilfszentrum Haus Maria Thalkirchen erhält eine Sach- bzw. Direktspende in Höhe von 500.- EUR vom Stammtisch Menzing, an die Orienthelfer e.V. haben wir 600.- EUR überwiesen. 1100.00 €  
2012 Heuer wurde wieder zu gleichen Teilen an 2 Organisationen vergeben: Weisser Ring und Pfenningparade erhielten jeweils 720.- EUR vom Stammtisch Menzing. 1440.00 €  
2011 Der SZ Adventskalender hat heuer das Rennen exklusiv für sich entschieden und bekommt 1320.- EUR von uns. 1320.00 €  
2010 Ärzte ohne Grenzen und die Münchner Tafel e.V. teilen sich heuer den Betrag von 1200,- EUR brüderlich "fifty fifty". 1200.00 €  
2009 Die Arche München
Die Arche setzte sich in der Stichwahl gegenüber den beiden Co-Favoriten Lichtblick Hasenbergl und Horizont e.V. durch.
Ein nettes Dankschreiben kam Ende Januar 2010
1480.00 €
2008 Kinderheim in Indien (200.00 EUR)
Lichtblick Hasenbergl (550.00 EUR)
Die Indien-Spende wurde von Familie Probst direkt überbracht. Dem Lichtblick Hasenbergl müssen wir jetzt endlich mal einen Besuch abstatten...
750.00 €
2007 Horizont e.V. (100.00 EUR)
Dem Horizont e.V. haben wir gleich nach dem München Marathon 100 EUR überwiesen.
Lichtblick Hasenbergl (1000.00 EUR)
Weitere 1000 EUR gehen an den Lichtblick Hasenbergl.
Nach dem Spenden-Rekord im Jahr 2004 ist das insgesamt das zweitbeste Spendenergebnis in der Mara- Henna- bzw. Mara- Gockl- Geschichte!
1100.00 €
2006 Lichtblick Hasenbergl (400.00 EUR)
Moni und Mike (500.00 EUR)
Wir haben uns wieder für die Aufteilung auf 2 Spendenempfänger entschieden.
900.00 €
2005 Mittagstisch Hasenbergl (420.00 EUR)
Children for a Better World (420.00 EUR)
Wieder ein Split im Verhältnis 50:50. Kein neuer Spenden-Rekord, aber solide Unterstützung für 2 solide Hilfs-Organisationen
840.00 €
2004 Mittagstisch Hasenbergl (780.00 EUR)
Ärzte ohne Grenzen (780.00 EUR)

Heuer war ein Split im Verhältnis 50:50 angesagt: Die Hälfte für ein lokales Projekt, die andere Hälfte zur Unterstützung der Seebeben-Hilfe. Für den STM ein neuer Spenden-Rekord!
1560.00 €
2003 World Vision
Heuer sind wir von unserer Prämisse abgegangen, dass die Spende "Leuten in unserer Nähe" zugute kommen soll. Statt dessen haben wir uns für World Vision entschieden, eine Organisation, die weltweite Hilfsprojekte betreut. Und für ein solches Projekt haben wir 4 Milchkühe gestiftet. Eine Urkunde pro Kuh haben wir auch bekommen, Fotos von "unseren" Kühen sind leider nicht drin ...
960.00 €
2002 Sternstunden des BR
Der Inhalt unserer Stammtisch-Sparkasse ging heuer an das Hilfswerk "Sternstunden" des Bayerischen Rundfunks.
Der STM hat genau 543.21 Euro an die Sternstunden überwiesen!
543.21 €
2001

Stiftung Pfennigparade
Vielleicht hat die zu Ende gehende Ära der europäischen Landes-Währungen dazu beigetragen, dass noch ein paar locker sitzende Schillinge, Francs und Lire im Bauch des Mara-Gockl verschwunden sind. Jedenfalls konnten wir stolze 2001.- DM an die Münchner Stiftung Pfennigparade überweisen, die sich mit Werkstätten, Therapien und integriertem Wohnen um schwerst-behinderte Kinder und Erwachsene in unserer Stadt kümmert.

2001.00 DM
(1021.- €)

2000 Projekt Omnibus
Unsere Spende ging diesmal an das Projekt Omnibus. Das ist eine Einrichtung, die es u.a. den Eltern schwerkranker Kinder ermöglicht, während des Klinikaufenthaltes in unmittelbarer Nähe ihrer Kinder zu übernachten.
1014.00 DM
(517.- €)

1999 SZ-Adventskalender
Am 9.1.2000 beim Mandi: Wieder ein Weißwurstlauf, und wieder ein Scheck. Diesmal waren's sogar 1500.00 DM, die noch mal an den SZ-Adventskalender gingen.
1500.00 DM
(765.- €)
1998 SZ-Adventskalender
10.1.1999: Weißwurstlauf beim Woidl:
Im ersten Jahr ihres Bestehens hat die "Mara-Henna" schon ein beachtliches Ergebnis eingespielt: Ein Scheck über 1111.11 DM geht an den SZ- Adventskalender für Gute Werke.
1111.11 DM
(567.- €)

Kontakt

Man kann den Stammtisch Menzing auf mehrere Arten ganz einfach erreichen:

Im Internet:  www.stammtischmenzing.de
www.gerhardfenzl.de/stm
Per eMail: stm@gerhardfenzl.de
Telefonisch: 089 / 812 82 29 oder 0171 45 380 75
Per Post:  Allacher Str. 293
80999 München
Per Bank: Gerhard Fenzl
Konto Nr. 4426342
BLZ 200 411 55
ComDirect

STM-Mitglieder STM-Spenden Laufen Marathons

(C) 1998 - 2015  Gerhard Fenzl